Freitag, 18. November 2016

Leseabend bei Reading Tidbits geht in die 9. Runde

Schon beim letzten Leseabend im April 2016 habe ich fleißig mit gelesen, allerdings noch auf meinem alten Blog. Heute ist das Wetter bei uns so miserabel, dass sich ein Leseabend einfach anbietet.
Gestern Abend haben wir den Weihnachtsmarkt - trotz Regen - eingeweiht und endlich meine ersten beiden eigenen Räuchermännlein gekauft. Erst hatten wir überlegt, auf Grund des Wetters den Besuch in der Innenstadt auf heute zu verlegen. Jetzt bin ich froh, dass wir das nicht getan haben.



Ab 19 Uhr wird wieder gelesen. Der Leseabend bei reading tidbits geht in die neunte Runde. Jeder kann ganz zwanglos mit einsteigen wann er mag, ob mit oder ohne Blog, ob mit Twitter oder einfach nur in den Kommentaren. Jeder kann lesen was er mag.
Ich werde nur mit meinem Blog dabei sein - denn ich bin und werde kein großer Fan von Twitter. Aber ich freue mich auch schon sehr auf das Stöbern in anderen Blogs.

Trotzdem versuchen wir gemeinsam wieder eine bestimmte Seitenzahl zu knacken. Das Zwischenziel sind schon sage und schreibe 3500 Seiten. Das utopische Endziel umfasst sogar 4700 Seiten. Ich werde natürlich mein Bestes geben und vielleicht die Nacht zum (Lese-)Tag machen.

Ich werde mit Sicherheit mein angefangenes Weihnachtsbuch (Reread) beenden. Und dann schau ich mal weiter.
Auf jeden Fall wird es ab 19 Uhr, hier unter diesem Beitrag, das eine oder andere Update geben. Ich verspreche nicht, dass ich das zu genauen Zeiten machen werde, aber regelmäßig und dann wann es passt.
Ich freue mich schon sehr. Und mir kribbelt es in den Fingern die Seitenzahl zu knacken.


Update 1
18:49 Uhr


Oh nein, oh nein oh nein... Ich schaffe es leider nicht pünktlich anzufangen. Ich denke es wird etwa 8 Uhr bis ich ans Lesen komme. Aber ich versuche dafür eine Stunde hinten dran zu hängen. 

Ich beginne mit:

Erwischt - Kevin Hearne - 262 von 411 Seiten
Winterzauber wider Willen - Sarah Morgan - 314 von 384 Seiten


Update 2
20:47 Uhr

Gelesene Seiten: 70
Gelesene Seiten insgesamt: 70
Gelesene Zeit: 57 Minuten
Bücher beendet: 1

Mein erstes Buch habe ich damit beendet. Winterzauber wider Willen von Sarah Morgan war für mich
ein Re-Read und Teil meiner Winterbuch-Challenge. Letztes Jahr war das Buch ein Spontankauf und ich habe mich zur Weihnachtszeit unsterblich in Snow Crystal verliebt. Daher bin ich dieses Jahr gerne zurück gegangen und habe es erneut besucht.

Letztes Jahr gefiel es mir ein wenig besser. Weil das Setting und die Figuren noch so neu waren. Jackson war mir ein bisschen zu fordernd und Kyra ein wenig zu sehr in ihrer Kontrollsucht und ihrem Selbstmitleid verfangen. Dafür mochte ich Walter von Anfang an etwas lieber.
Ein Buch zum Wohlfühlen und perfekt für den Leseabend. Und mit 70 Seiten bin ich auch ziemlich zufrieden.

Als nächstes drehe ich eine Blogrunde um zu schauen, wie sich die Mitleser zu schlagen. Und danach geht es frisch daran dn Druiden zu bezwingen. Oder so ^^


Update 3
21:47 Uhr

Gelesene Seiten: 29
Gelesene Seiten insgesamt: 99
Gelesene Zeit: 29 Minuten
Gelesene Zeit insgesamt: 86 Minuten
Bücher beendet: 2

Ich bin nach wie vor ziemlich enttäuscht vom fünften Band rund um den eisernen Druiden. Der
gesamte Band ist eine wilde Aneinanderreihung von Szenen, ohne stringente Handlung, ständigen Sprüngen und nur wenig Spannung.
Der Humor bleibt auf der Strecke und etwaige Emotionen kamen bei mir überhaupt nicht an.
Es gab die ein oder andere interessante Stelle, allerdings waren diese wirklich rar gesäht.
Und dann hört das Buch abrupt auf. Quasi mittendrin. Ja - ein Cliffhangar - aber irgendwie wirkt es unfertig. Gewollt.
Und mal wieder wird künstlich ein Problem erschaffen. Und diesmal sogar richtig unglaubwürdig. Ich bin unzufrieden. Aber immerhin habe ich das Buch beendet.

Danach kommt noch eine Kurzgeschichte die sechs Jahre nach Band 4 und sechs Jahre vor Band 5 spielt. Es gab einige Anspielungen in Band 5 - allerdings nichts, was mich zum Lesen animiert. Trotzdem werde ich die Geschichte jetzt lesen und hoffentlich beenden.
Immerhin habe ich fast 100 Seiten schon gelesen heute.


Update 4
23:24 Uhr

Gelesene Seiten: 86
Gelesene Seiten insgesamt: 185
Gelesene Zeit: 84 Minuten
Gelesene Zeit insgesamt: 170 Minuten
Bücher beendet: 2
Kurzgeschichten beendet: 1

Oh uff, das hat sich angefühlt wie ein Marathon. Ich habe die Kurzgeschichte (4.5) an einem Stück gelesen und sie gefiel mir um ein Vielfaches besser als der eigentliche Roman. Ein bisschen viel Sex und Atticus vielleicht ein bisschen zu oft zu lüstern, aber die Interaktion mit den Göttern + die Actionszenen waren genau richtig dosiert.
Jetzt weiß ich auch wieder, warum mir die Reihe eigentlich so viel Freude bereitet.

Ich könnte ja so ins Bett fallen, muss ich zugeben, aber ich habe noch keine 200 Seiten gelesen und da verbietet mir ja doch irgendwie der Stolz das Aufgeben. Allerdings habe ich keine Ahnung, was ich als nächstes lesen will. Auf einen Re-Read habe ich eigentlich keine Lust. Am meisten ist mir nach (neuer) High Fantasy. Ich muss mal schauen, was sich so findet.
Aber erstmal eine neue Blogrunde.


Update 5
00:39 Uhr

Gelesene Seiten: 60
Gelesene Seiten insgesamt: 245
Gelesene Zeit: 48 Minuten
Gelesene Zeit insgesamt: 218 Minuten
Bücher beendet: 2
Kurzgeschichten beendet: 1
Bücher neu begonnen: 1

Ich habe dann vorhin schnell meine Wunschliste durchstöbert und einen absolute Spontan-Wahl
getroffen. Es ist nun doch keine High Fantasy Geschichte geworden, dafür gibt es Geisterjäger. Und ich kann nur sagen, dass es für mich merkwürdigerweise die perfekte Wahl gewesen ist.
Lucy, die Ich-Erzählerin ist mir wahnsinnig sympatisch - die erste Jagd war atmosphärisch. Die Details finde ich interessant und sie regen meine Neugierde an. Außerdem scheint das Buch wirklich sehr flüssig geschrieben zu sein, so dass ich selbst mitten in der Nacht keine Probleme habe, einfach so weiter zu lesen. Bisher komme ich ja gut voran.

Ich habe den gesamten Part 1 gelesen und bin schon sehr gespannt wie es weiter geht. Part 2 ist übertitelt mit "Vorher" - ich habe die Hoffnung mehr über die Entstehung des Geister-Phänomens zu erfahren.


Update 6
1: 53 Uhr
Ende

Gelesene Seiten: 56
Gelesene Seiten insgesamt: 301
Gelesene Zeit: 55 Minuten
Gelesene Zeit insgesamt: 263 Minuten
Bücher beendet: 2
Kurzgeschichten beendet: 1
Bücher neu begonnen: 1

Jetzt haben wir gleich 2 Uhr Nachts und ich gebe auf. Ich habe die Zähne zusammen gebissen und doch noch mein Ziel von 300 Seiten geknackt. Allerdings muss ich zugeben, dass es mir das Buch auch wirklich einfach gemacht hat.
Gar nicht typisch YA und ich mag den ruhigen, unaufgeregten Schreibstil so gerne. Alles was ich erfahre finde ich super interessant und die Basis von Lockwood und Co finde ich sogar ziemlich gemütlich.
Ich bin richtig begeistert von dem Buch. Das hätte ich ehrlich nicht erwartet. Für 4,99 Euro absolut gar nichts falsch gemacht bisher. Ich hoffe der Rest des Buches (oder der Reihe) kann mich ebenso überzeugen.

Für heute ist nun Schluss bei mir. Die meisten schlafen glaub ich schon.
Ich bin ganz stolz :D 

Kommentare:

  1. Hallo :),

    ich durchstöbere mal die Blogs, bevor ich mich ans Lesen setze.
    Von deinen Büchern sagt mir leider gar keines etwas, aber ich wünsch dir dennoch viel Spaß beim Lesen, auch wenn du erst etwas später beginnen wirst (wird bei mir auch nicht anders sein)

    Lg. Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich bin gespannt, ob wir die Challenge knacken :D

      Löschen
  2. Hallo :)
    ich stöbere gerade noch bei den Teilnehmern des Leseabends vorbei! Mit lesen habe ich auch noch nicht angefangen.
    Viel Spaß beim lesen! :) Die Chroniken des eisernen Druiden stehen noch auf meiner Wunschliste.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Druide verspricht immer kurzweilige, humorvolle Unterhaltung :D - allerdings werden die Bände von mal zu mal schlechter. Ich drück uns die Daumen, dass wir die Challange alle gemeinsam knacken :D

      Löschen
  3. Hallöchen
    Ja ich kenne die beiden ausgewählten Bücher leider auch nicht, aber ich wünsche ganz viel Spass heute. Bei mir wirds wohl auch etwas später, bis ich wirklich lese. Denn erstmal stöber ich ein wenig in euren Beiträgen :)
    LG Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *seufz* Das ist doch immer Segen und Fluch zugleich. Die anderen Blogbeiträge sind immer spannend zu verfolgen, aber sie halten einen auch sehr vom Lesen ab :D

      Löschen
  4. Huhu,

    dann hoffe ich in deinem Sinne, dass du mittlerweile mit dem Lesen angefangen hast.
    Ich mache gerade meine erste Stöberrunde.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich :D Und ich habe direkt 70 Seiten hingelegt. Ich muss immer möglichst gut beginnen, weil wenn ich müde werde, dann werden es immer weniger Seiten.

      Löschen
    2. Das kenne ich. Ich werde auch langsam langsamer ^^'

      Dein zweites Buch klingt aber nicht sehr gut. Schade, dass es eine Entäuschung war.

      Löschen
    3. Ich denke ich werde die Reihe trotzdem weiter verfolgen :) Vielleicht findet der Autor ja zu gewohnter Form zurück. Bin gespannt auf den nächsten Band :)

      Löschen
  5. Huhu! Ganz pünktlich steigen eigentlich die wenigsten ein, das macht gar nichts. Und möglichst lange durchhalten ist auch mein Ziel, mal sehen wie es damit klappt.
    Dein eines Buch wirst du ganz sicher beenden können, da fehlt ja nicht mehr viel. Ich spiele auch immer wieder mit dem Gedanken, mal ein Weihnachtsbuch zu lesen und über dieses stolper ich immer wieder, aber ich weiß nicht :D
    Viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, mein Weihnachtsbuch habe ich tatsächlich in einem Rutsch beendet. Vielleicht schaffe ich ja noch ein Zweites.
      Hach, im Dezember mag ich Weihnachtsbücher so so soooo gerne (und manchmal schon im November) - ich habe ja eine Winterbuch-Challange - bei der ich viele verschiedene Weihnachtsromane ausprobieren will. Ich gebe nach dem Lesen immer eine kleine Meinung dazu ab. Da kannst du gerne schauen. Es gibt ja wirklich unendlich viele Winterbücher :)

      Löschen
    2. Danach schaue ich auf jeden Fall mal, aber vielleicht hebe ich mir das lieber fürs nächste Jahr auf. Dieses möchte ich nämlich keine Bücher mehr kaufen, da wäre ein plötzliches Verlangen nach Weihnachtsbüchern ungünstig :D Aber danke für den Tipp!

      Löschen
    3. Das ist natürlich ein guter Grund. Als ich mit dem Bloogen angefangen habe (vor hundert Jahren) ist mein SUB rasant gestiegen. Irgendwann habe ich die Notbremse gezogen. Nur noch wenige Bücherkäufe und später dann ja auch der neue Blog. So hast du was worauf du dich nächgstes Jahr freuen kannst.

      Löschen
    4. Geht mir genauso, ich bin aber gerade quasi noch in meiner Vollbremsung, auch wenn es nicht so schnell funktioniert wie es eigentlich sollte. Vielleicht muss ich mal die Bremsen überprüfen lassen? :D
      Das scheint aber wirklich ein Problem zu sein, was bei den meisten mit dem Bloggen kommt.

      Löschen
    5. Bei mir waren das verschiedene Faktoren: Ich hatte Angst, dass Reihen plötzlich out of print sind - dann war da die Sache mit dem Sparen bei Mängelexemplaren. Ständig neue Bücher, auf die ich ohne Blog nie aufmerksam geworden wäre und und und... Geholfen hat mir vor allem die permanente Verfügbarkeit von E-Books. Ich kann sie mit einem Klick kaufen und sie werden nicht "weniger"...

      Löschen
  6. Hallo,
    ich mache gerade eine kleine Lesepause und stöbere gerade ein wenig bei dir.
    Winetrzauber wider Willen habe ich auch schon gelesen und ich fand es toll. Ich habe mich auch in das Setting verliebt. Sarah Morgans Geschichten leben von der Kulisse und ich mag auch ihre neue Puffin Island Reihe sehr gerne, obwohl ich mich ein wenig mehr in Snow Crystal verliebt habe. Re-Reads sind leider nicht so mein Fall, denn dann kenne ich die Handlung schon und der Zauber des Neuen ist weg und der Funke springt dann einfach bei mir nicht wieder über.

    Viel Spaß noch weiterhin.
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Puffin Island Reihe kenne ich bisher Band 1 und 2 und das Preqel. Die Weihnachtsgeschichte in Band 3 habe ich mir noch für die Adventszeit aufgehoben.
      Ich mag Snow Crystal auch ein bisschen mehr. Ich bin einfach nicht so der Inseltyp.

      Ich liebe Rereads ja... Da weiß ich wo ich hin komme. Ich kenne die Figuren und begrüß0 sie wie alte Freunde. Und manchmal brauch ichs auch zum Auffrischen. Ich werde alt. Ich dreh jetzt auch noch eine Runde, bevor ich weiter lese.

      Löschen
  7. Wow, du hast wirklich schon fleißig Updates geschrieben! Die Druidenreihe habe ich dieses Jahr erst begonnen und bin mittlerweile bei Band 3 oder 4 angelangt. Ich höre da aber am liebsten die Hörbücher, weil ich den Sprecher so genial finde. Was du zu deinem Band schreibst hört sich leider danach an, dass die Reihe nachlässt :/ Aber mal sehen bisher mochte ich es sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde auf jeden Fall an der Reihe dran bleiben. Vielleicht findet der Autor wieder zur gewohnten Form zurück. Die Kurzgeschichte gerade fand ich zum Beispiel wieder total toll.

      Die Seitenknacker-Challange spornt mich an, muss ich sagen. Und die Updates nutze ich als Pause zwischen dem Lesen.

      Löschen
    2. Freut mich, dass die Kurzgeschichte dann schon wieder besser war! Ich sehe schon, dein Ehrgeiz ist geweckt ;) Ich hab noch ein bisschen was vor mir^^

      Löschen
    3. Ich würde ja sooo gerne 300 Seiten schaffen, bin aber unsicher, ob ich das schaffe. Mein persönliches Zwischenziel von 200 Seiten habe ich ja nun hinter mir :D Ich bin schon sehr gespannt auf das Gesamtfazit.

      Löschen