Mittwoch, 21. Dezember 2016

Winterbuch-Challenge - Update 5

Wie in meiner Listenübersicht schon angekündigt, mache ich aus all den vielen Weihnachts-/Winterbüchern, die ich dieses Jahr lesen möchte, eine persönliche Challenge.

Das bedeutet, dass ich mir vorgenommen habe, bis Ende des Jahres 17 Weihnachts- oder Winterbücher zu lesen.

Fortschritt

„Für immer und einen Weihnachtmorgen“ von Sarah Morgan und der dritte Band der Puffin Island
Reihe hat mich gerade durch die letzten Tage (beinahe schon Wochen) begleitet.
Das sehr sommerliche Prequel zu Reihe mochte ich ziemlich gerne, auch wenn es mit der Insel nichts zu tun hatte.
Die beiden Hauptbände allerdings fand ich eher schwach. Ich hatte Probleme mit den Protagonistinnen und ihren Entscheidungen und das Setting konnte mich nicht ganz so überzeugen. Es scheint, dass ich nicht der Insel/Sommer/Strand- Mensch in Büchern bin.

Dennoch wollte ich dem letzten Buch der Reihe eine Chance geben, denn Skylar, die Protagonistin war mir schon als Nebenfigur in den Vorgängern am sympatischsten. Auch Alec schien mir ein gewisses Potential zu haben, auch wenn er der Stereotyp des grüblerischen Zynisten ist.

Und ich hatte Glück, das Buch hat mich wirklich überrascht und richtig geflashed. Am Anfang war Skylar vielleicht ein wenig zickig, aber das legte sich nach ein paar Seiten und war gewissermaßen sogar logisch.
Danach bekam ich als Leser die gesamte Bandbreite aller Gefühle. Es war wunderbar erfrischend den beiden dabei zuzusehen, wie sie sich mit ehrlichen Worten und sehr offen annähern und nach und nach tiefere Gefühle entwickeln, die über reine körperliche Anziehung hinaus geht.

Das Setting – erst das weihnachtlich kitschige, ländliche England im Kreis der Familie, - dann die stürmische, verschneite Insel im Kreis der Freunde – tat sein übriges damit ich mich mit dem Buch so richtig wohlfühlen konnte.
Ich kann das Buch Weihnachts- und Winterfans nur empfehlen. Ich hab es geliebt und es hat mich für die schwächeren Vorgänger mehr als entschädigt.


Liste

(5/17)

Weihnachtszauber wider Willen von Sarah Morgan
Winterzauber wider Willen von Sarah Morgan
Hollys Weihnachtswunder von Trisha Ashley
Winterzauber mit Zimt und Zucker von Emma C. Moore
All I want for Christmas von Amy Silver
Für immer und einen Weihnachtsmorgen von Sarah Morgan
Dein Leuchten von Jay Asher
Kiss me in New York von Catherine Rieder
Winterzauber in Manhattan von Mandy Baggot
Winterzauberküsse von Sue Moorcroft
Lebkuchenküsse von Ira Severin
Der Zauber des ersten Schnees von Michelle Schrenk
Ist die Liebe nicht schön? Von Carmel Harrington
Das Christkind wohnt in Hütte 7 von Franziska Erhard
Die silberne Königin von Katharina Seck
Mit einem Schlitten auf Wolke 7 von Jenny Hale

Schneeflockentraum von Laura Sommer  

Kommentare:

  1. Hey :)
    Schön, dass dir das Buch gefallen hat. Ich mag es auch sehr gern, bringt einen richtig in Weihnachtsstimmung :)

    Liebe Grüße Luna
    http://luna-liest.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? So ein richtiges,gemütliches Wohlfühl-Buch mit ganz viel weihnachtlichen Gefühlen und einer tollen Winterstimmung. Perfekt für die Jahreszeit.
      Wie schön, dass dir das Buch auch gefallen hat :)

      Löschen